Login

LenderFilm.de » Franz Xaver Lender - Die wichtigsten Stationen bis zur Schulgründung

Autor(in): Ann-Kathrin Hochstuhl

Wann?Wo?Was?
1830KonstanzGeburt von Xaver Leopold Lender, Vater Jakob Lender war Metzgermeister
1843-1848 Konstanz Wechsel auf Gymnasium (Lyzeum), Direktor: Onkel Franz Xaver Lender (Pfarrer)
1848 Konstanz Badische Revolution
Lender hielt Ansprachen, trug Heckeruniform
-> Lender wurde von der Schule verwiesen
Ende April Zürich (Schweiz) Politischer Flüchtling
Studierte Philosophie, Medizin, Botanik
Anfang November München Reisebegleiter von Fürst Ferdinand von Sigmaringen
München Universität: Theologie
Gengenbach Urlaub bei seinem Onkel
1849 Freiburg Wildes Abitur
1850 (Sommer) Freiburg Studiert Theologie
Gengenbach Primiz (erstes Messopfer)
Isenheim (Elsass) Aufnahme in das Noviziat bei den Jesuiten
1852 (Sommer) Freiburg Abschluss seiner Prüfung
St. Peter Priesterseminar
1853 Priesterweihe päpstliche Erlaubnis
Gengenbach Kaplan in der Pfarrei seines Onkels
1854 Offenburg Vikar in der Gemeinde
1856 Schwarzach Pfarrverweser und später Pfarrer
1859 Schwarzach Gründet Waisenanstalt (mit Hilfe von Ordensschwestern) aufgrund der Kinderversteigerung
1865 Schwarzach Gibt Privatunterricht - Wille zur Schulgründung
1872 Sasbach Pfarrer der Sasbacher Gemeinde
1875 Sasbach Gründung seiner Schule - der Heimschule Lender

Lender 1880
Lender im Jahre 1880.
















Impressum :.
Jetzt: 0 Heute: 0 Gestern: 0 Gesamt: :.
Musik zum Fest, zu Hochzeiten, Trauungen, etc.